Freie Kamine

Wo es wegen des Fehlens einer vertikalen Wand, an der man den Kamin befestigen könnte, nicht möglich ist, ein traditionelles modulares System zu verwirklichen, wird die Realisierung von freien Kaminen ohne statische Voraussetzungen möglich. Hierzu hat unsere Technikabteilung das System LI entwickelt, um jeder Anforderung gerecht zu werden und jedes Planungshindernis zu überwinden.

Die Elemente bestehen aus drei konzentrischen Schichten:  
- Innenwandung mit Flanschabschnitten aus austenitischem Edelstahl Typ AISI 316L oder 304 mit geeigneter Wandstärke, befestigt mit Edelstahlverschraubungen.
- Innendämmung aus Basalt-Steinwolle mit hoher Dichte (110kg/m³) oder aus Keramikfasern mit einer Dicke von 40mm.
- Außenwandung aus austenitischem Edelstahl AISI 304 mit halbglänzender Oberfläche 2B und Wandstärken zwischen 0,4 und 1,2 mm, je nach Durchmesser.
Das System zeichnet sich durch die Klemmung der Abdeckmodule mittels Blockierschellen mit Doppelkehle und statischer sowie mechanischer Wirkung aus und wird durch Schraubverbindungen aus Edelstahl befestigt. Die Vorrichtung zur Kompensation von thermischer Ausdehnung an der Spitze des Kamins garantiert zusammen mit dem Zubehör dieser Produktpalette die perfekte Funktionalität des Systems sowie die Erfüllung der der geltenden Normen. Verfügbare Durchmesser:  Alle, auf Bestellung.





Fotogalerie


Kontakt


Sfumature Newsletter


Bitte geben Sie Ihre E-Mail für den kostenlosen Newsletter SFUMATURE von Wierer anmelden. Sie werden über die neuesten Produktinnovationen und Industrievorschriften informiert werden. SFUMATURE, alle Farben des Rauches.